top of page

Mein Weg zu MindFlow

Vor meiner Entdeckung von MindFlow war ich mit der Betreuung meines pflegebedürftigen Vaters mehr als ausgelastet, und die Anforderungen an mich waren, gelinde gesagt, komplex, denn eine Heimunterbringung zurück in Deutschland kam für ihn schlichtweg nicht in Frage.

Es musste eine Lösung gefunden werden, meinen Dad in seinem eigenen, sonnigen zu Hause unweit vom Strand, in seiner Wahlheimat an der türkischen Riviera mit einer vertrauensvollen Betreuung, unterzubringen – was schließlich und auf wundersame Weise auch gelang. 

Entgegen aller Herausforderungen startete ich noch eine Ausbildung in MindFlow, die ich anfänglich zur Unterstützung im Umgang mit der meist aufreibenden Situation rund um das 'Projekt Papa' benötigte;

doch dann habe ich in MindFlow einen Ansatz gefunden, der meine bisherigen Erfahrungen auf eine neue Ebene gehoben, und mir einen Weg eröffnet hat, die geballte Energie aus dem Stress für mich nutzbar zu machen. 

Leben im G4 ist sorglos, leichter – und das macht glücklich 😀

IMG_6105.jpeg
sunshadow
I-monadadari 5R4A6277_edited_edited_edited.jpg

MINDFLOW

EXPERT & TRAINER

Lizenz seit 2020

EXPERT   Einzelsitzung Fernsitzung — Merhodron Technique

TRAINER   Basis—Business—Kids — Steinmeister —TimeTraveler

100% Wahrscheinlichkeit

Die Kunst Fehler zu Lieben

Strücker Energetische Konzepte

2014 - 2021 

Gruppensitzung

Materialisation & Prognostik

Auflösen Energetischer Strukturen — Kindliche Aura — Kommunikation mit Gruppen   

Allergien — Seelenheil — Zähne — Tierkommunikation  

Shakti Pad

seit 1995

Von Kaytan Ayurvedic Massage bei Subbudha, über diverse Heiler wie Karma Singh, Karin Haemmerle und anderer, führte mich mein Weg über

Schamanische Heilweisen, Quantum Somatics, die Wim Hof Atmung, und einer Ausbildung in Aura-Sehen und Energetischer Konzepte nach Rainer Strücker, zu Tom Mögele und MindFlow. 

Was meine Laufbahn davor anbetrifft, so wurde uns bereits in der Schauspielausbildung in New York, von meinem Mentor George Loros, das Nicht-Tun und das Vertrauen in das göttliche Feld gelehrt - womit sich der Kreis schließt. 

Lehrer und Coach bin ich von Kindesbein an, und nicht erst seit meinen frühen Zwanzigern als Afro-Dance-Lehrerin an der Uni Köln; als Schüler der Montessori-Grundschule Gilbachstraße, wurden wir dazu angeregt, das neu Erlernte an unsere jüngeren Mitschüler weiter zu vermitteln, was den Großbestandteil des Unterrichts ausmachte.

Coaching

seit  1983

Schauspiel

Film, TV & Theater — Deutschland, New York
     Stipendium  Actors' Playhouse School of Theatre, New York
     Studium 
The Lee Strasberg Theatre & Film Institute, New York

Tanztheater — Universität & Bühnen der Stadt Köln

Lebensstationen  

Köln — Melbourne — New York — Seoul — Side

bottom of page